Wie alle Eigentümer von Grundbesitz, sind auch die hamburgischen Grundeigentümer von einem großen Reformprojekt – nämlich der Grundsteuerreform – betroffen. Die Finanzverwaltung bereitet diese Reform in Intensivgesprächen auch unter Beteiligung von UVNord, den Kammern und zuständigen Verbänden vor. Die Umsetzung der Reform soll ab Mitte dieses Jahres beginnen. Mit der beiliegenden Information erläutert Finanzsenator Dr. Andreas Dressel den weiteren Fortgang, die Hintergründe und den aktuellen Sachstand.

Das sog. “Hamburger Modell” für eine Grundsteuerreform soll einfacher und transparenter, vor allem aber auch aufkommensneutral wirken.

Für weitergehende Anregungen ist die Finanzbehörde dankbar. Sie können diese gerne weiterleiten an die Leiterin der Präsidialabteilung der Finanzbehörde Frau Kerstin Wilmes (kerstin.wilmes@fb.hamburg.de). Gerne leiten wir aber auch Ihre Anregungen an den Senator weiter.

Das Informationsschreiben von Finanzsenator Dr. Andreas Dressel finden Sie unter diesem Link