Die Interessens-
vertretung und das Netzwerk

der Wirtschaft im Hamburger Süden

Über 270 Unternehmen zählen wir zu unseren Mitgliedern – einige seit über 50 Jahren. Die Mitglieder des Wirtschaftsverein sind in verschiedenen Branchen tätig und von unterschiedlicher Größe. Diese vielseitige Mischung bietet ein wertvolles Netzwerk.

 

Mehr über unsere Mitglieder.

Seit 1947 führt Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden die wichtigen Akteure aus

Politik und Wirtschaft zusammen. Branchenübergreifend und Landesgrenzen überspannend vertreten wir über 270 Unternehmen mit rund 40.000 Beschäftigten.

 

Noch mehr über uns.

Über 270 Unternehmen zählen wir zu unseren Mitgliedern – einige seit über 50 Jahren. Die Mitglieder des Wirtschaftsverein sind in verschiedenen Branchen tätig und von unterschiedlicher Größe. Diese vielseitige
Mischung bietet ein wertvolles Netzwerk.

 

Mehr über unsere Mitglieder.

Seit 1947 führt Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden die wichtigen Akteure aus

Politik und Wirtschaft zusammen. Branchenübergreifend und Landesgrenzen überspannend vertreten wir über 270 Unternehmen mit rund 40.000 Beschäftigten.

 

Noch mehr über uns.

Der Wirtschaftsverein in 90 Sekunden:

UPCOMING
EVENTS

    • 05.10.22 Das Wasserstoff-Symposium, 05.10.2022

      Gemeinsam mit dem Tempowerk und der TUHH laden wir Sie herzlich am Mittwoch, dem 05. Oktober 2022 von 14.00 bis 18.00 h im Tempowerk Hamburg, Tempowerkring 6, 21079 Hamburg zum ersten WASSERSTOFF-SYMPOSIUM südlich der Elbe ein. Es erwartet Sie ein spannender Nachmittag mit einer Ausstellung, Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion. Unser anschließendes Get-together bietet noch einmal eine gute Gelegenheit für den Austausch.

    • 02.11.22 Online-Veranstaltung: HY NOON – Der Treffpunkt für Wasserstoff & Energie

      Treffen Sie die Profis:

       

      am 02.11.2022 und an jedem ersten Mittwoch im Monat:

      Im Fokus: Wasserstoff & Energie

      News & Network
      Wirtschaft & Wissenschaft
      Immer auf den Punkt.

       

      Key-Note:

      Jens Cruse, CRUSE Offshore GmbH: “Prototypenentwicklung eines schwimmenden Offshore-H2-Generators und Planung von GW-Offshore-Wasserstoffparks –ProHyGen-“ 

       

      Dieses Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. 

      Projektteilnehmer:

      Technische Universität Hamburg
      Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
      CRUSE Offshore GmbH
      RENK GmbH
      H&R GmbH Co. KGaA

       

      Die Teilnahme ist kostenlos.

      Experts welcome: Das Format steht interessierten Teilnehmern aus der gesamten Metropolregion offen.

       

       

UPCOMING
EVENTS

    • 05.10.22 Das Wasserstoff-Symposium, 05.10.2022

      Gemeinsam mit dem Tempowerk und der TUHH laden wir Sie herzlich am Mittwoch, dem 05. Oktober 2022 von 14.00 bis 18.00 h im Tempowerk Hamburg, Tempowerkring 6, 21079 Hamburg zum ersten WASSERSTOFF-SYMPOSIUM südlich der Elbe ein. Es erwartet Sie ein spannender Nachmittag mit einer Ausstellung, Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion. Unser anschließendes Get-together bietet noch einmal eine gute Gelegenheit für den Austausch.

    • 02.11.22 Online-Veranstaltung: HY NOON – Der Treffpunkt für Wasserstoff & Energie

      Treffen Sie die Profis:

       

      am 02.11.2022 und an jedem ersten Mittwoch im Monat:

      Im Fokus: Wasserstoff & Energie

      News & Network
      Wirtschaft & Wissenschaft
      Immer auf den Punkt.

       

      Key-Note:

      Jens Cruse, CRUSE Offshore GmbH: “Prototypenentwicklung eines schwimmenden Offshore-H2-Generators und Planung von GW-Offshore-Wasserstoffparks –ProHyGen-“ 

       

      Dieses Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. 

      Projektteilnehmer:

      Technische Universität Hamburg
      Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
      CRUSE Offshore GmbH
      RENK GmbH
      H&R GmbH Co. KGaA

       

      Die Teilnahme ist kostenlos.

      Experts welcome: Das Format steht interessierten Teilnehmern aus der gesamten Metropolregion offen.

       

       

UPCOMING
EVENTS

    • 05.10.22 Das Wasserstoff-Symposium, 05.10.2022

      Gemeinsam mit dem Tempowerk und der TUHH laden wir Sie herzlich am Mittwoch, dem 05. Oktober 2022 von 14.00 bis 18.00 h im Tempowerk Hamburg, Tempowerkring 6, 21079 Hamburg zum ersten WASSERSTOFF-SYMPOSIUM südlich der Elbe ein. Es erwartet Sie ein spannender Nachmittag mit einer Ausstellung, Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion. Unser anschließendes Get-together bietet noch einmal eine gute Gelegenheit für den Austausch.

    • 02.11.22 Online-Veranstaltung: HY NOON – Der Treffpunkt für Wasserstoff & Energie

      Treffen Sie die Profis:

       

      am 02.11.2022 und an jedem ersten Mittwoch im Monat:

      Im Fokus: Wasserstoff & Energie

      News & Network
      Wirtschaft & Wissenschaft
      Immer auf den Punkt.

       

      Key-Note:

      Jens Cruse, CRUSE Offshore GmbH: “Prototypenentwicklung eines schwimmenden Offshore-H2-Generators und Planung von GW-Offshore-Wasserstoffparks –ProHyGen-“ 

       

      Dieses Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. 

      Projektteilnehmer:

      Technische Universität Hamburg
      Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
      CRUSE Offshore GmbH
      RENK GmbH
      H&R GmbH Co. KGaA

       

      Die Teilnahme ist kostenlos.

      Experts welcome: Das Format steht interessierten Teilnehmern aus der gesamten Metropolregion offen.

       

       

Die Wirtschaftsverein APP.

Immer Up-To-Date Sein.

Machen Sie mehr aus Ihrer Mitgliedschaft und laden Sie sich die Wirtschaftsverein-App jetzt kostenlos herunter:

 

Apple Store    Google Play

AppCollage

Die Wirtschaftsverein APP.

Immer Up-To-Date Sein.

Machen Sie mehr aus Ihrer Mitgliedschaft und laden Sie sich die Wirtschaftsverein-App jetzt kostenlos herunter:

Apple Store          Google Play

AppCollage

NEWS & STORIES

Golfturnier des Wirtschaftsvereins: 3700 Euro für die ARCHE in Harburg

Halbzeit für die 22. Wahlperiode der Hamburgischen Bürgerschaft: Zeit für eine Bilanz. Was wurde im Koalitionsvertrag von SPD und Grünen versprochen? Was wurde schon umgesetzt – zum Beispiel bei den Kernthemen Wohnungsbau und Digitalisierung? Und: Liegt die Zukunft Hamburgs wirklich noch im Süden der Stadt?

Wirtschaftsverein: Wasserstoff war Thema bei 11. Wirtschaftskonferenz

Metin Hakverdi bietet "Bericht aus Berlin" beim Wirtschaftsverein

Die Mitglieder des Wirtschaftsvereins bestätigen ihren Vorstand.

Der Gesetzgeber hat in der vergangenen Zeit durch Einführung des „Bestellerprinzips“ sowie...

Sind Holzpaletten systemrelevant? Auf den ersten Blick vielleicht nicht, aber die Folgen des Krieges gegen...

Aspirin und düstere Ausblicke: GdW-Präsident Axel Gedaschko zu Gast im Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden...

Folge 3/3: 75 Jahre Wirtschaftsverein, die 70er Jahre "Die Ölkrise, aktuell wie eh und je"

Gas abschalten? Das ist gar nicht so einfach. Ein Bericht zur vergangenen ad hoc Veranstaltung.

Golfturnier des Wirtschaftsvereins: 3700 Euro für die ARCHE in Harburg

Halbzeit für die 22. Wahlperiode der Hamburgischen Bürgerschaft: Zeit für...

Wirtschaftsverein: Wasserstoff war Thema bei 11. Wirtschaftskonferenz

Metin Hakverdi bietet "Bericht aus Berlin" beim Wirtschaftsverein

Die Mitglieder des Wirtschaftsvereins bestätigen ihren Vorstand.

Der Gesetzgeber hat in der vergangenen Zeit durch Einführung des...

Unsere Vision für ein zukunftsfähiges Zusammenleben

Das Thema Mobilität und Verkehr wird als die zentrale Herausforderung der nächsten Dekade erachtet. Unternehmen sind auf zuverlässige und planbare Wirtschaftsverkehre angewiesen. Mobilität der Zukunft muss nachhaltig und zweckgerichtet sein. Dazu gehört der bedarfsgerechte Ausbau und die Anpassung des ÖPNV, sowohl für den Süderelberaum als auch dessen Anbindung an den Hamburger Norden. Der Ausbau multimodaler Mobilitätskonzepte geht damit einher. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels muss eine gute Erreichbarkeit für Arbeitnehmer gewährleistet sein. Gleichzeitig sollte die Profilierung Harburgs als Wohnstandort weiter gestärkt werden.

 

Mehr erfahren oder mitmachen.

Das Mentoring-
Programm des
Wirtschaftsvereins

Unsere über 270 Mitgliedsunternehmen sind nicht nur eine umfassende Plattform, um sich auszutauschen und zu vernetzen, sondern sie sind insbesondere auch wertvolle Erfahrungs- und Wissensträger.

 

Hier mehr erfahren.

Wir bringen Schule, Hochschule und Wirtschaft zusammen

Im NachwuchsCampus wird Berufs- und Studienorientierung in den MINT-Fächern mit Nachwuchsförderung auf Unternehmensseite verbunden. (MINT=Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)

 

Hier mehr erfahren.

unabhängig | respektvoll | sachlich | fortschrittlich